Letzter Einsatz

Fehlalarm

Seniorenheim Evergreen Saarburg
weiterlesen

Die nächsten Termine

  • Sonntag, 29. Mai 2016
    von 8:00 - Uhr
    Übung

    Anmeldung

    Herzlich Wilkommen auf der Homepage des Löschzug Beurig

     

     

    "Helden gesucht" - Die Helden der 1. Votingphase 2016 stehen fest

    Mitglieder entscheiden über Spendenvergabe der Volksbank Trier

    In den vergangen Wochen hat die Volksbank Trier das Engagement der Vereine in der Region Trier gewürdigt und die "Helden der Region" bei ihren Vereinsprojekten unterstützt. Der Kirchenchor "Cäcilia" Wintersdorf-Kersch gewann 3.000 Euro für ihr Projekt.

    Trier. In einer Feierstunde im Hause der Volksbank Trier wurden alle Vereine für ihre Projekte ausgezeichnet. Als Held der Region wurde der Kirchenchor "Cäcilia" Wintersdorf Kersch von den Mitgliedern der Volksbank Trier gewählt. Mit der Siegerprämie in Höhe von 3.000 Euro veranstaltet der Verein ein Weihnachtskonzert zugunsten einer karitativen Einrichtung. Die Wanderfreunde Longuich, die den 2. Platz belegten und 2.000 Euro erhielten, möchten anlässlich ihres Vereinsjubiläums einen IVV-Wandertag durchführen. In Föhren wird die Feuerwehr das Gerätehaus für die Feuerwehr anbauen und einen Grillplatz einrichten. Die Mitglieder der Volksbank Trier wählten dieses Projekt auf den mit 1.000 Euro dotierten 3. Platz. Das Vereinsleben der Ruwertaler Winzerkapelle ist dem Verein genauso wichtig wie die Unterstützung der Region bei allen Gemeinde- und Regionenfesten. Die 400 Euro Preisgeld für den 4. Platz werden somit in die Vereinsarbeit fließen.  

    Alle weiterenVereine erhielten für die Durchführung ihrer Vereinsprojekte eine Spende in Höhe von 350 Euro.

    Danke an Alle die uns unterstützt haben. Wenn wir auch nicht gewonnen haben, so konnten wir trotzdem einen Scheck in Höhe von 350 € entgegen nehmen. Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei der Volksbank Trier für die Unterstützung.

    Das Foto entstand bei der Übergabe der Spende durch den Vorsitzenden der Volksbank Trier, Herrn Alfons Jochem, und den Vorsitzenden des Förderverein Herr Bernd Laurenz. 

     

     

    Sie möchten aktiv beim Löschzug Beurig mitarbeiten? Kommen sie einfach zu einer Übung und schauen sie sich unsere Arbeit unverbindlich an.

     Wenn sie die Arbeit des Löschzug Beurig inaktiv unterstützen möchten, finden sie unter der Rubrik „Förderverein“ eine Beitrittserklärung.Diese kann Online ausgefüllt werden.